Was ist Dein Lieblingsvers in der Bibel?

Jedem von ist sind gewisse Dinge wichtig, bei jedem ist es etwas anderes. Jeden von uns spricht in der Bibel etwas anderes an, aus ganz unterschiedlichen Motiven.

Nun möchte ich Dich fragen, was ist Dein Lieblingsvers, Deine Lieblingsstelle in der Bibel und warum? Lass uns teilhaben an Deinen Gedanken und Erfahrungen…

Ich will Dir auch von meinem Lieblingsvers erzählen. Es ist bei mir allerdings so, dass sich  meine Lieblingsaussage von Zeit zu Zeit ändert. Zu verschiedenen Zeiten sind mir in meinem Leben unterschiedliche Aussagen der Bibel wichtig gewesen. Zu Beginn meines Christenlebens war es z.B. das Dienen, denn mit die erste Gabe, die ich bekommen habe, war die des Dienens.

In letzter Zeit ist es das Thema „Liebe“, das mich umtreibt, vor allem die Aussage Jesu in Lukas 7,47, sinngemäß sagt Er da folgendes: „Wem viel vergeben worden ist, der liebt viel, wem wenig vergeben worden ist, der liebt wenig“.

All‘ die Jahre habe ich über die Bedeutung dieser Aussage hinweggelesen, bis es mir vor ein paar Wochen wie Schuppen von den Augen fiel.

Für mich, der ich mich so sehr nach der Liebe des Vaters gesehnt hatte, war es eine Offenbarung! Durch die Vergebung, Jesu Tod am Kreuz und Seine Auferstehung, wird mir die Liebe des Vaters zuteil, sie erfüllt mich ganz. Ich muss nur die Vergebung annehmen, um mit Seiner Liebe gefüllt zu werden. Eine Liebe, die überfließt und die ich mit vollen Händen weitergeben kann. Diese Liebe lässt mich den Vater erkennen, in all Seiner Güte, Gnade und Größe.

Und sie lässt mich meinen Nächsten mit anderen Augen sehen. Er ist genau so ein Sünder wie ich, aber auch genauso von GOTT geliebt.

An meinem Nächsten kann ich auch die Liebe GOTTES ganz greifbar erfahren. Wenn er oder sie mir Liebe erweist, wird in dieser Liebe die Liebe des Vaters zu mir real, ich kann sie spüren. Und genauso gebe ich die Liebe, die ich empfangen habe, weiter, so dass mein Nächster in mir Jesus erkennen kann.

So wird Jesu Gebot der Liebe erfüllt…

Ein Kommentar zu „Was ist Dein Lieblingsvers in der Bibel?

  1. einer meiner Lieblingsverse ist
    Er hat alles vortrefflich gemacht zu seiner Zeit, auch die Ewigkeit hat er ihnen ins Herz gelegt — nur dass der Mensch das Werk, das Gott getan hat, nicht von Anfang bis zu Ende ergründen kann. (Prediger 3,11)

    das ist ein wunderbarer tröstlicher Vers, der mich freisetzt, das Leben anzunehmen und zu vertrauen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s