Was ist Wahrheit?

Wie Dokus mich am Einschlafen hindern…

Rede, denn Dein Knecht hört (1. Samuel 3,10b)

Für mein Leben gern schaue ich mir vorm Einschlafen eine Fernseh-Doku an. Aber, von Technik-Dokus mal abgesehen, gibt es leider kaum eine gute Dokumentation, die ich mir, ohne mich aufzuregen, anschauen kann. Es sind wirklich wenige, die mich nicht um meinen Schlaf bringen.

Schaut man sich eine Space-Doku an, wird unweigerlich über den Urknall gefaselt, keine Natur-Doku, die nicht die Evolutionstheorie als Tatsache verkauft und damit uns, die Zuschauer, für blöd hält. Und dies alles nur, weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

Ein besonderer Aufreger sind Dokus über Adolf Hitler, in denen früher oder später unweigerlich die Behauptung aufgestellt wird, er habe sich durch Selbstmord seiner Verantwortung entzogen.

Das ist wirklich der Gipfel des Unsinns!

Niemand, und ich meine wirklich: Niemand! kann sich seiner Verantwortung entziehen, weder durch Selbstmord oder durch irgendeine andere, wie auch immer geartete, Aktion.

Jeder, und wiederum meine ich: Wirklich Jeder! muss sich vor unserem GOTT verantworten, daran lässt Sein Wort nicht den geringsten Zweifel. Er kommt, der Tag des Gerichts, an dem jeder Rede und Antwort stehen muss.

Nicht nur Adolf Hitler, sondern auch jeder ungläubige Radfahrer, der mich auf dem Fußweg beinahe über den Haufen fährt. Allerdings nicht der Christ, der sein Auto unmittelbar vor der Kirche auf dem Fußweg parkt, weil ihm die 10 Schritte zu seinem angestammten Sitzplatz schon zu viel sind.

Und ich? Ich auch nicht, obwohl ich die Rad- und Autofahrer verfluche, die meinen, ihnen gehöre die Welt und die Straßenverkehrsordnung wäre nur für die anderen gültig.

Wie kann das sein? Ist unser GOTT ungerecht? Oder lieblos?

Nein, ganz im Gegenteil, GOTT ist die Gerechtigkeit und gleichzeitig ist Er die Liebe!

Seine Gerechtigkeit verleiht uns die Würde, Verantwortung zu übernehmen. Sie lässt es nicht zu, dass sich irgendwer dieser Verantwortung entzieht. Da es aber nicht einen einzigen Menschen gibt, der nicht irgendetwas auf dem Kerbholz hätte, wurde GOTT in Seiner Liebe Mensch, um unsere wohlverdiente Strafe zu tragen. Wer die Liebe GOTTES annimmt, für den hat Jesus die Schuld auf sich genommen, der Preis ist bezahlt, der Gerechtigkeit genüge getan. Von diesem Augenblick an regiert die Liebe.

Wenn, ja, wenn Du die Liebe GOTTES annimmst. Hast Du…?

Wenn Du sie angenommen hast, so gibt es kein Gericht und keine Verdammnis mehr für Dich. GOTT hat in Seinem Wort versprochen, nie mehr zornig über Dich zu werden. Für alles, was Du angestellt hast und noch anstellen wirst, ist Jesus ans Kreuz gegangen, Er ging in den Tod, damit Du leben kannst. Damit wir leben können…

Denn nun bist Du nicht mehr allein, Du gehörst zu GOTTES Familie, bist ein Königskind. Ein Botschafter an Christi statt, der Jesu Liebe und Wahrheit in diese lieblose und verlogene Welt hinausträgt und sie damit ein klein wenig besser hinterlässt, als er sie vorgefunden hat…

Ein Kommentar zu „Was ist Wahrheit?

  1. Danke vielmals für eure Inputs. Gott ist Wahrheit, weil er Liebe ist.
    das Wörtchen „muss“ passt allerdings nie zum Wort „Liebe“ Liebe muss nicht. Aber Liebe ist die Wahrheit, die die Welt verändert. Wer sie entdeckt und davon ergriffen wird, wer sich geliebt fühlt, der fängt an zu lieben.
    Liebe verlangt nichts. Aber sie verändert alles 🙂 Liebe hat das letzte Wort.
    Alles Liebe!
    Brig

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s