Mit GOTT reich werden?

Gedanken zur Tageslosung

Sondern gedenke an den HERRN, Deinen GOTT; denn Er ist’s, der Dir Kräfte gibt, Reichtum zu gewinnen, auf dass Er hielte seinen Bund, den Er Deinen Vätern geschworen hat, so wie es heute ist. (5. Mose 8,18)

Das ist doch mal ein Vers, danke, liebe Herrnhuter. Warum Ihr in Euren Losungen allerdings den 2. Teil mit dem Reichtum unterschlagen habt, verstehe ich nicht, dass ist doch das Beste am ganzen Vers, oder nicht?

Mit GOTT reich werden, wenn die Menschen dies glauben würden, hätte GOTT zumindest alle Lottospieler auf Seiner Seite, und bei den Gewinnen, den die Lottogesellschaften, Casinos und Wettanbieter machen, sind das nicht wenige.

Dumm nur, dass GOTT ein ganz anderes Verständnis von Werten hat, als wir es in dieser Welt haben; wer kennt sie nicht die Geschichte vom superreichen Jüngling, den Jesus auffordert, alles zu verkaufen und es den Armen zu geben. Der junge Mann geht traurig davon, denn das ist nicht das, was er sich vorgestellt hat, auch Jesus ist traurig, denn Er hatte den Jüngling liebgewonnen (Markus 10,17-27).

Warum ist Jesus traurig, über den Jüngling, all‘ die Lottospieler und vielleicht über uns?

Ich denke, weil uns die Werte dieser Welt oft lieber sind als die, die im Reich GOTTES von Wert sind. Und damit ist nicht nur das Geld gemeint, es betrifft unser ganzes Leben, mit welchen Augen wir diese Welt und uns sehen.

Bevor Du jetzt sagst: „Trifft mich nicht“, gehe doch mal 2 Minuten ganz intensiv in Dich, horch in Dich hinein, frage Jesus, in welchen Punkten Du der Welt mehr vertraust als Ihm. Wenn Du offene Ohren hast, könnte die Antwort Dich überraschen…

Das ist aber kein Problem, fast jeder von uns hat Bereiche, Herzensdinge, die er lieber selbst in der Hand behält, als Jesus die Kontrolle zu geben.

Nun haben wir aber einen GOTT, der uns nicht so lässt wie wir sind, wie ein guter Weingärtner beschneidet Er die Rebe, nimmt uns unsere Herzensdinge, die uns wichtiger sind, als Er, aus der Hand. Dies tut Er nicht, um uns etwas wegzunehmen, sondern um uns etwas größeres, besseres und schöneres zu geben, wir werden beschnitten, um mehr Frucht zu bringen. Es ist die Frucht, um die es dem großen Weingärtner geht, es ist die Frucht, die wir bringen, die uns gleichzeitig alles schenkt, was wir zum Leben brauchen: Friede, Freude, Segen, Versorgung und so vieles mehr, eben alles…

Wenn Du Dich, wie ich, nicht mit weniger als mit allem was GOTT zu bieten hat zufrieden gibst, wenn Du, wie ich, den gleichen Hunger auf mehr hast, Großes und Unmögliches von GOTT erwartest, dann lass GOTT in jedem Bereich Deines Lebens an Dir arbeiten, damit auch Dir nichts mehr unmöglich sein wird…

GOTTES Schule ist nicht immer einfach, Seine Wege entziehen sich des Öfteren unserem Verständnis. Hier hilft Gemeinschaft, die Dinge durchzustehen, die wir nicht verstehen. Wenn Du keine Gemeinschaft hast, magst Du vielleicht in unserer kleinen Online-Gemeinde Jesus@home vorbeischauen…

Ein Kommentar zu „Mit GOTT reich werden?

  1. Durch meine vielen Danksagungen, die ich täglich an Gott sende, kann ich Gott nicht vergessen und kein Hochmut wird sich einstellen.

    Ich bin mit dem Zufrieden, was Gott mir gibt. Mehr brauche ich nicht, denn ER hat mich so reichlich beschenkt.

    Gott gewährt Salomo einen Wunsch. Weil Salomo die Erfahrung als König fehlt, bittet er um Weisheit.
    Gott sprach zu ihm: „Weil du um dieses bittest, und nicht um langes Leben und um Reichtum und um den Tod deiner Feinde bittest, sondern um Einsicht zum Verständnis des Rechts, siehe, so habe ich nach deinen Worten gehandelt. Siehe, ich habe dir ein weises und verständiges Herz gegeben, dass deinesgleichen vor dir nicht gewesen ist und deinesgleichen auch nach dir nicht aufkommen wird. Dazu habe ich dir auch gegeben, was du nicht erbeten hast. Reichtum und Ehre, sodass deinesgleichen nicht sein soll unter den Königen dein ganzes Leben lang.“ 1.Kö 3,11 – 13.
    So ist Gottes Denken und Handeln.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s