Wer ist klug?

Gedanken zur Tageslosung

Wer will GOTT Weisheit lehren, der auch die Hohen richtet? (Hiob 21,22)

Die Frage in unserem Vers scheint mir rhetorischer Natur zu sein, habe ich doch den Eindruck, die meisten Menschen halten sich für klüger als GOTT; wie wäre sonst soviel Dummheit in dieser Welt zu erklären.

Das Problem ist nicht neu, schon der alte Curt Goetz war bekanntlich Zeit seines Lebens auf der Suche nach der Mikrobe der menschlichen Dummheit, um, wenn er sie gefunden hätte, ein Gegenmittel zu entwickeln.

Nun Curt, das Gegenmittel wurde schon im Anbeginn der Menschheit GOTTES Geschöpfen mit auf den Weg gegeben, es ist eine einfache Formel, die da lautet: Gottesfurcht!

Aber sowas darfst Du ja in unserer heutigen Zeit kaum laut sagen. Die Menschheit rast auf ihren Abgrund zu und hält sich dabei für so klug. Der angeblich klügste Mann der Erde hielt sich für klug genug, beweisen zu können, es gäbe keinen GOTT. Seine Bücher und Dokumentationen zu diesem Thema waren und sind Bestseller.

Nun ist er tot und traut sich wahrscheinlich im Moment nicht, den Mund gegenüber seinem Schöpfer zu öffnen. Wäre Hiob gemein und schadenfroh, würde er ihm wohl genau unseren Tagesvers unter die Nase reiben…

Wobei ich nicht sagen will, wir Christen machen keine Fehler, nein, das bestimmt. Auch wir verpassen GOTTES Stimme, nicht immer mit Absicht, aber oft aus Gedankenlosigkeit oder Fahrlässigkeit. Wir sind Menschen, jeder von uns, wirklich ausnahmslos jeder, macht Fehler.

Der Unterschied zwischen Christen und Nichtchristen ist nicht Perfektion, sondern dass uns vergeben ist. Wir, die wir Jesus nachfolgen, können mit unseren Fehlern zu GOTT kommen, der uns, egal was wir angestellt haben, immer liebevoll annimmt. Wir brauchen weder Schuld, Scham noch Strafe zu fürchten, dies alles hat Jesus bezahlt am Kreuz.

Wenn wir ehrlich mit unseren Fehltritten zu GOTT kommen, streicht Er uns liebevoll übers Haar, nimmt uns an der Hand und führt uns aus dem Schlamassel wieder heraus. Er ist es, der gebrochene Herzen heilt, Beziehungen wiederherstellt und wieder zusammensetzt, was wir zerbrochen haben. Dies tut er mit uns, Seite an Seite führt Er uns wieder auf Seinem Weg, niemals lässt Er uns dabei allein. Manchmal führt Er uns sogar um die Konsequenzen, die Folgen unseres Handels herum, aber nur manchmal. Öfter hilft Er uns, die Konsequenzen zu tragen und Gutmachung zu leisten. Mit meinem GOTT kann ich nicht nur über Mauern springen, ich stehe auch in der größten Dummheit nicht alleine da, ausgenommen, ich halte mich für den klügsten Menschen der Welt…

Wir bei Jesus@home sind keine Dummies, halten uns aber auch nicht für schlauer als GOTT. Wenn Du mit uns von und mit Jesus lernen und wachsen möchtest, dann sei herzlich willkommen…

2 Kommentare zu „Wer ist klug?

    1. Genau das Gegenteil steht in meinem Blog: Das Mittel gegen Dummheit ist Gottesfurcht, wie es in Psalm 111,10 heißt: „Die Furcht des HERRN ist der Weisheit Anfang. Wahrhaft klug sind alle, die danach tun.“!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s