Leben!

Gedanken zur Tageslosung

Ich weiß, dass mein Erlöser lebt (Hiob 19,25a)

Ja, das grundlegende Kennzeichen unseres GOTTES ist Leben, im krassen Gegensatz zu den toten Götzen der Völker.

Unser Erlöser lebt, Er ist von den Toten auferstanden, hat Hölle, Tod und Teufel besiegt.

Wir beten nicht nur einen lebendigen GOTT an, sondern stehen auch auf der Seite des Siegers, mit GOTT kann man nicht verlieren, verloren ist man nur ohne Ihn.

Dies erkennt auch Hiob in seinem Leid. Das Wort, das im Deutschen mit „Erlöser“ wiedergegeben ist, bedeutet auch „Anwalt“ oder „Fürsprecher“. In GOTT haben wir also nicht nur einen lebendigen GOTT, den Sieger über den Tod, sondern auch einen, der immer und unter allen Umständen für uns eintritt, einen wahren Für-Sprecher. Unser GOTT ist immer für und niemals gegen uns…

Wenn wir, wie Hiob, durch schwere Zeiten gehen, ist es hilfreich, sich diese Tatsachen zu vergegenwärtigen, sie sich immer wieder vor Augen zu führen. Es ist wahr, wir können nie tiefer fallen, als in GOTTES Hand. Alles, wirklich alles, was uns geschieht, muss an Ihm vorbei, nichts geschieht ohne sein Wissen, nichts kann Ihn überraschen. Was nicht bedeutet, dass GOTT uns Krankheit, Not und Kummer auf den Hals hetzt, um uns z.B. zu bestrafen oder zu lehren. Nein, auf keinen Fall, seit dem Kreuz leben wir unter der Gnade, das Gericht kommt am Jüngsten Tag, bis dahin ist es, wie Paulus im Römerbrief sehr richtig feststellt, Seine Güte, die uns zur Umkehr leitet.

Und doch hat der Teufel, wie wir bei Hiob sehen, einen gewissen Spielraum. Nicht umsonst nennt die Bibel ihn Fürst oder auch Gott dieser Welt. Er regiert mit aller Macht überall dort, wo die Menschen GOTT nicht zulassen, die Folgen sind in jeder Zeitung, jeder Nachrichtensendung hinreichend dokumentiert.

Dabei geht es unserem GOTT aber in erster Linie nicht um einen moralischen Lebenswandel oder darum, dass wir die Zehn Gebote auswendig können. Nein, zuallererst geht es um Leben, das wahre Leben, nicht das aus der Werbung, das man sich irgendwie erkaufen könnte. Leben von GOTT, leben mit GOTT ist ein Geschenk, ein wahres Gottesgeschenk. In diesem Leben möchte Er Gemeinschaft mit uns teilen, uns, Seinen Kindern, Seinen Geschöpfen. Er liebt uns über alles, so sehr, dass die Gemeinschaft mit uns Ihm wichtiger ist, als das Leben Seines eigenen Sohnes, Jesus Christus.

Dieser starb für uns, um die lebendige Gemeinschaft mit dem Vater wiederherzustellen. Doch er blieb nicht im Grab, am dritten Tage ist Er auferstanden, um mit uns das Leben zu teilen, Seinen Sieg zu feiern. Erkennen wir die Macht Jesu an, hat nichts anderes mehr Gewalt über uns, sei es auf der Erde, im Himmel oder unter der Erde. Wir wissen von tiefsten Herzen, dass unser Erlöser lebt, vor wem sollten wir uns noch fürchten?

Und dass, in meinen Augen, Beste ist, das die Beziehung zu GOTT die Beziehung zu unserem Nächsten wiederherstellt. Unser GOTT ist die Liebe, Er gibt uns so reichlich davon, dass Seine Liebe in uns überfließt, hin zu jedem Menschen, ungeachtet Seiner Hautfarbe, Ansichten oder Religion. In Seiner Liebe, die in uns wohnt, gibt es nicht den geringsten Raum für Hass, sie ermöglicht ein Leben in Gemeinschaft, in Freude und Frieden.

Diese Gemeinschaft, diese Freude, dieser Frieden begleiten uns ein Leben lang. Sie sind uns zugesagt und können, nach GOTTES Willen, nicht erschüttert werden, solange wir an der lebendigen Hoffnung festhalten. Sie sind es auch, die wir mitnehmen in den Himmel, wo sie unsere ewigen Begleiter werden…

Und so beginnt wahres Leben nicht erst im Himmel, sondern im Hier und Jetzt, im Heute!

Wenn Du Dein Leben teilen möchtest mit Deinen Geschwistern, dann magst Du vielleicht unsere kleine Online-Gemeinde Jesus@home besuchen, einem Ort, an dem Du herzlich willkommen bist, egal, wer oder wo Du bist oder was Dich im Moment bewegt…

Ein Kommentar zu „Leben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s