Gleiches Recht für alle…

Gedanken zum Lehrtext

Es ist hier kein Unterschied zwischen Juden und Griechen; es ist über alle derselbe HERR, reich für alle, die Ihn anrufen. (Römer 10,12)

Nein, es gibt bei Jesus kein Ansehen der Person. Es macht keinen Unterschied, ob Du arm oder reich bist, ob Du in dem Land wohnst, in dem Du geboren wurdest oder vielleicht als Flüchtling in einem fremden Land lebst. Es spielt keine Rolle, ob Du Mann oder Frau bist oder wie alt. Selbst Sünde trennt Dich nicht von GOTT, mit offenen Armen läuft Jesus Dir entgegen, um Dich zu herzen und unablässig zu küssen…

Jesus hat jeden Menschen lieb!

Mag sein, dass Du Dich disqualifiziert fühlst für die Liebe unseres GOTTES; mag sein, dass Du Dich für ungeeignet oder gar unbrauchbar für GOTTES Reich hältst. Dies aber sind Lügen des Feindes GOTTES, denen Du keinen Glauben schenken darfst und denen Du widersprechen musst. Tatsache ist, dass Jesus ein besonderes Interesse an Dir hat. Er will Dich reich beschenken; wenn, ja wenn Du Ihm Dein Vertrauen schenkst.

Aber auch ohne Jesus zu vertrauen, wirst Du, wenn Du ehrlich und mit offenen Augen zurückblickst, erkennen, wie oft Jesus Dich schon reich beschenkt oder Dir geholfen hat. Siehst Du […], wie GOTTES Freundlichkeit Dich zur Umkehr bewegen will?, fragt Paulus im Römerbrief (2,4; NLB).

Wir haben eine guten GOTT, der immer und unter allen Umständen das Beste für Seine Geschöpfe will, für jedes Geschöpf! Wer etwas anderes behauptet ist ein Lügner und steht auf der Seite des Feindes GOTTES, des Teufels, des Satans; und dies ist leider die Mehrheit, die Masse der Menschen. Genau diese Masse bestreitet die Existenz des Widersachers, dessen Wirken doch gerade in diesen Tagen unübersehbar ist.

Wenn Du auf die Masse hörst, tust, was alle tun, also mit dem Strom schwimmst, dann hast Du schon verloren. Denn in GOTTES Reich ist alles genau umgekehrt, als es in dieser Welt üblich ist. Und um ihren Weg zu rechtfertigen, lügen die Menschen; sie belügen GOTT, sie belügen sich selbst und auch Dich. Hab also Mut, Dich gegen die Lügen zu stemmen, denn Liebe wird aus Mut gemacht, und Angst ist das Gegenteil von Liebe.

GOTT aber, Jesus kann nicht lügen. Paulus schreibt in seinem Brief an Titus: Diese Wahrheit schenkt die Hoffnung auf ewiges Leben, das GOTT schon vor dem Anfang der Welt zugesagt hat – und Er kann nicht lügen. (1,2; NLB)

Ja, es gibt Dinge, die unser allmächtiger GOTT nicht kann. Er kann nicht lieblos sein, er kann nicht ungerecht sein, er kann nicht lügen. Denn Er ist die Liebe, ist die Gerechtigkeit und ist die Wahrheit.

Aber Er ist nicht nur Liebe, Gerechtigkeit und Wahrheit, Er ist auch der Weg, der einzige Weg, der zum Leben führt. Du willst leben, wirklich leben, nicht einfach überleben? Dann halt Dich an Jesus!

Wir leben in einer Welt der Vielfalt, der Vielfalt der Schöpfung und der Geschöpfe. Alles ist auf seine besondere Art einzigartig gemacht. Auch Du bist ein Unikat, einzigartig und wunderbar gemacht. GOTT hat Dich geschaffen, wie Du bist; und, Du ahnst es schon, GOTT macht keine Fehler; noch etwas, was Er nicht kann: Fehler machen.

Lass Dir Deine Einzigartigkeit nicht rauben von einer Welt, die Dich uniformieren will. Hab den Mut und fang an, gegen den Strom zu schwimmen, fang an zu vertrauen. Vertraue Jesus, der allen Vertrauens würdig ist; es wird Dir nicht unbelohnt bleiben…

Wenn Du erstmals Dein Vertrauen auf Jesus setzen willst, oder aber Du Dein Vertrauen erneuern möchtest und dabei Unterstützung brauchst, dann nimm doch Kontakt mit uns auf oder nutze unser Info- und Seelsorgetelefon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s