Der Seestern

Wer macht den Unterschied?

Wozu bin ich?

Ein Strand, irgendwo in dieser Welt. Ein Sturm hat eine Unmenge Seesterne ans Ufer gespült. Ein Junge, ein Teenager, ist dabei, die Seesterne, einen nach dem anderen, wieder zurück ins Meer zu werfen. Kommt ein alter Mann vorbei: „Junge“, sagt er, „Du kannst unmöglich alle Seesterne wieder zurück ins Meer werfen. Es hat keinen Sinn, was Du da tust, es macht keinen Unterschied!“ Der Junge schaut auf den Seestern, den er gerade aufgehoben hat: „Doch, für diesen macht es einen Unterschied!“, spricht er und wirft den Seestern weit hinaus ins Meer…

Weißt Du, dass Du den Unterschied machst, machen sollst? Dass es einen Grund hat, warum Du lebst, wo Du lebst; bist, der Du bist. Dass es seinen Grund hat, warum gerade Du diese Zeilen liest, diesen Podcast hörst. Bei GOTT hat alles seinen Sinn, weißt Du?

Weißt Du, wir beide, Du und ich, können die Welt nicht retten, nicht alle Seesterne dieser Welt zurück ins Meer werfen. Das ist die Aufgabe unseres Retters Jesus Christus. Und Er tut es, aber nicht ohne uns. Unser Job ist es, den Seestern, der uns vor Füßen liegt, wieder zurück in sein Element zu bringen.

Jesus selbst gebraucht ein anderes Bild. Er lebte in einer Agrargesellschaft. Und so gebraucht Er das Bild der Felder und der Ernte. Jesus spricht: Die Ernte ist groß, aber wenige sind der Arbeiter. Darum bittet den HERRN der Ernte, dass er Arbeiter in Seine Ernte sende. (Matthäus 9,37f)

Ich bete, dass Du Dich des Seesterns annimmst, Dich in die Ernte unseres HERRN stellen lässt. So verändern wir, Du und ich, diese Welt, setzen sie in Brand und hinterlassen sie ein ganzes Stück besser, als wir sie vorgefunden haben…

Wenn Du Fragen hast, mit jemanden reden und/oder beten möchtest, dann nimm doch Kontakt mit uns auf oder nutze unser Info- und Seelsorgetelefon.

www.GOTT.BiZ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s