Hauptsache gesund?

Ist GOTT auch dann gut, wenn Er uns nicht heilt?

Hat, wer heilt, auch recht?

Hauptsache gesund! Bleib gesund! Diese und ähnliche Sprüche hört man zuhauf in unseren Tagen. Gesundheit war und ist vielen Menschen das Wichtigste. Sind sie nicht gesund, fühlen sie sich bestraft und von GOTT und dem Leben betrogen.

Ich kann es nicht mehr hören, denn ich bin nicht gesund, bin krank, zu 60% geistig behindert. Straft GOTT mich oder hat Er mich nicht lieb? Hat GOTT ein Faible für gesunde und starke Menschen? Ist Er verpflichtet, uns gesund zu machen, gesund zu erhalten?

Die Welt scheint so zu denken und läuft jedem hinterher, der Gesundung verspricht, sie taucht ab in die trügerischen Tiefen der Esoterik, tut alles, um dem Leid auszuweichen.

Was wäre wenn, ja wenn Jesus dem Leid ausgewichen wäre. Er hätte locker Legionen von Engeln rufen können, die Ihm vor dem Kreuz gerettet hätten. Selbst am Kreuz hatte Er noch die Macht, herunterzusteigen, wie die Umstehenden, wie die Welt es forderte…

Er hat es nicht getan. Aus gutem Grund. Das Ziel war größer als die Vermeidung von Leid und Schmerz. Die Belohnung auch!

Und so auch wir. Jesus holt uns nicht in jedem Fall und immer und sofort aus dem Tal der Todesschatten heraus, aber auf jeden Fall trägt Er uns hindurch. Er kennt unseren Schmerz, unser Leid und leidet mit uns. Er nimmt uns an die Hand, schaut uns mit liebevollen Augen an, tätschelt uns den Kopf und spricht: „Ich liebe Dich!“.

Es ist eine Sache, GOTT persönlich zu vertrauen; eine ganz andere, Seinen Wegen zu vertrauen...

Diesem Jesus zu vertrauen lässt uns das Leid und den Schmerz ertragen. Dabei ist Jesus zu vertrauen nur die halbe Miete, wir müssen auch Seinen Wegen vertrauen, die Er mit uns geht.

Dieses Vertrauen hat eine große Belohnung und ordnet sich einem Ziel unter, das größer ist als ich, als mein Leid, als mein Schmerz.

Willst Du das?

Für mehr Freude und weniger Religion - www.GOTT.BiZ

Wenn auch Du festgestellt hast, dass man dem Leid nicht ausweichen kann, die scheinbaren Abkürzungen in die Irre führen, wenn Du mit jemandem reden und/oder beten möchtest, dann nimm doch Kontakt mit uns auf oder nutze unser Info- und Seelsorgetelefon.

www.GOTT.BiZ – Glaube von seiner besten Seite!

8 Kommentare zu „Hauptsache gesund?

  1. Guten Morgen Joseph
    ich lese deine Beiträge eigentlich immer. Ich würde auch gerne über die verschiedenen Themen reden, gell. Aber es ist halt die Distanz , die mich dann wieder aufgeben lässt. Ich mags immer noch am liebsten persönlich.
    Zum Thema Leid. Das ist ja auch ein Lebensthema. Manche gehen durch viel Leid, manche fast durch keines. Ich frage mich manchmal, wer unser Lebensthema ausgewählt hat? Gott oder wir – in Anbetracht des freien Willen, den wir vielleicht schon bei IHM hatten? Jedenfalls sind die Lebensthemen vielfältig, durch die wir alleine und auch im Miteinander herausgefordert sind, uns zu verändern und zu lernen. Was meinst du?
    Liebe Grüsse Brig

    Like

    1. Hallo, liebe Brig!

      Oha, schwierige Frage, zu der ich leider auch keine Antwort habe.

      Auch ich kenne Menschen, die durch unendlich tiefes Leid gehen, körperlich und seelisch, und frage mich, warum geht es mir so unverschämt gut. Meine Probleme sind hausgemacht, aber diese haben es doch nicht verdient, oder?

      Ich könnte das Kreuz dieser Menschen nicht tragen, und sie vermutlich nicht das meine.

      So bleibt es, wie es ist: Jesus fordert jeden von uns auf, sein eigenes Kreuz täglich auf sich zu nehmen; was immer auch das Kreuz für Dich und mich bedeutet…

      Alles Liebe
      Dein Joseph

      P.S.: Sollte ich mal in die Schweiz kommen, komme ich auf einen Kaffee vorbei (oder zwei, oder drei…), dann können wir reden… 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. ja gerne, komm mal vorbei. Ich habe auch Übernachtungsmöglichkeiten, gell.

        Mit Forderungen, was das Leben anbelangt habe ich je länger je mehr Mühe. Es können ja höchstens Ermutigungen sein, oder? Die bräuchte ich allerdings nicht nur durch das Wort Jesu, sondern auch von Menschen, die hier sind. Ermutigung auch im weiter denken als nur zwischen den Deckeln der Bibel. Was ich fühle, finde ich da drinnen nicht unbedingt, bzw ich fühle mich oft unwohl da drin. Aber was ich fühle ist wesentlich. Das möchte ich auch Teilen können und dürfen.
        Liebe Grüsse Brig

        Like

      2. Sei vorsichtig mit dem, was Du anbietest, ich nehme Dich beim Wort… 😉

        Allerdings verstehe ich leider nicht, was Du eigentlich sagen willst. Nimmst Du nun Dein Kreuz auf Dich oder nicht, weil es eine Forderung von Jesus, der Bibel ist?

        Wenn Jesus uns auffordert, dann lässt Er uns dabei die Wahl, denn Liebe lässt einem IMMER die Wahl. Allerdings sollte uns bewusst sein, dass Seine Anweisungen IMMER das Beste für uns sind. Schon allein deshalb möchte ich ein gehorsamer Diener sein, der seinem HERRN Freude macht, indem er tut, was dieser sagt…

        Gefällt 1 Person

  2. kein Problem 🙂
    also – du sollest mich ruhig beim Wort nehmen, ich würd mich freuen!
    Und zum Thema: Es geht ja letztlich um Liebe. Liebe will nichts anderes als lieben und sich verschenken. In allen Lebenslagen. Darin sehe ich mich auch weben und leben (üben) und natürlich nehme ich „mein Kreuz“ auf mich. Ich glaube an Gott, der die Liebe selbst ist.
    Gehorsam in diesem Zusammenhang finde ich allerdings ein schwieriges Wort, wie auch die Forderung, oder die Aufforderung, die der Liebende an mich stellen würde. Sie erübrigt sich doch da, wo Liebe ist.
    Es ist eine Herzenssache alleine. Oder was meinst du?
    Liebe Grüsse Brig

    Like

    1. Unser GOTT ist mehr als der GOTT der Liebe. So ist Er z.B. auch El Shaddai, GOTT der Allmächtige. Und als diesem gehört Ihm unser Respekt und ja, auch unser Gehorsam…

      Die Liebe ist, dass ich mich freiwillig diesem Gehorsam unterstelle. Dies kann ich, weil ich Ihm zu 110% vertraue und vollkommen liebe, weil ich zu 1.000% weiß, dass Jesus es IMMER und unter ALLEN Umständen gut mit mir meint, NUR mein Bestes will…

      Und so kann ich sagen: Ich diene ALLEN Menschen, gehorche aber NUR meinem GOTT…

      Dein Joseph

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s